Praktiker International

Praktiker ist in sechs Ländern außerhalb Deutschlands operativ tätig. Bis zur Finanzkrise 2008 hat Praktiker mit dem Schwerpunkt Ost- und Südeuropa kräftig expandiert. Dabei galt das strategische Ziel, in jedem Land mittelfristig eine führende Position zu erreichen. Im Zuge der Insolvenz will sich Praktiker aus allen Ländern zurückziehen. Das Engagement in Albanien (2011), der Türkei (2013) und Luxemburg (2014) wurde bereits aufgegeben.

Praktiker ist zur Zeit noch in folgenden Ländern vertreten:



Bulgarien

Griechenland

Polen

Rumänien

Ukraine

Ungarn